Saison vorbei
Serie ausgeglichen
2:1 gegen Gmunden
Gmunden holt Spiel 2
1:0 gegen Swans
Niederlage in Güssing
Romed Vieider neu bei den Dukes (16.07.2015)

    Nach der Verpflichtung von Chris Lowe (Guard, USA) und Timur Bas (Forward, AUT) melden die BK Dukes Klosterneuburg den nächsten Neuzugang. Ab der kommenden Saison wird Nationalteamspieler Romed Vieider (196 cm) für Klosterneuburg spielen. Die letzten 6 Saisonen war der Guard für den WBC Wels im Einsatz.

    

Starke Neuverpflichtungen bei den Dukes (09.07.2015)

    Die BK Dukes haben ihre ersten Neuverpflichtungen bekannt gegeben. Mit Chris Lowe wechselt ein erfahrener Point Guard innerhalb der ABL. Der US-Amerikaner spielte letzte Saison für Fürstenfeld. Ein Versprechen für die Zukunft ist der zweite Neuzugang. ÖBV U20 Nationalteamspieler Timur Bas kommt ebenfalls nach Klosterneuburg!

    

Basketballfans feierten den Saisonabschluss (06.07.2015)

    Oberwart und Stadtschlaining waren heuer die Gastgeber des inzwischen 12. österr. Basketball Fanturniers. Bei dieser von Fans für Fans organisierten Veranstaltung steht der Spass definitiv im Vordergrund. Für die Fanklubs aus Klosterneuburg gab es aber auch sportlich einiges zu Feiern. Denn den Turniersieg holte sich der BK Fanklub "Pioneers '98".

    

Dukes bestätigen ihr Trainer-Duo (02.07.2015)

    Der BK Klosterneuburg hat heute in einer Presseaussendung sein Trainer-Duo Armin Göttlicher und Damir Zeleznik bestätigt. Die beiden ehemaligen Spieler des BK haben das Amt während der letzten Saison übernommen und in 28 ABL Matches insgesamt 17 Siege errungen. Nun geht es an die Kaderplanung für die 46. Bundesliga-Saison des BK.

    

KP verlässt die Dukes (29.06.2015)

    Nach drei Saisonen im Dress der BK Dukes wechselt Kevin Payton innerhalb der ABL zum WBC nach Wels. Der 28-jährige Forward feierte mit Klosterneuburg den Cupsieg 2013 sowie den Supercup 2012 und 2013. Der BK wünscht "KP" alles Gute in Oberösterreich!

    

Danke an das VIP-Team (08.06.2015)

    Traditionell lud Christine Briza ihr VIP - Mitarbeiterteam zum Saisonabschluss in die Trattoria Castel Nuovo ein.

    

Volksschulturnier 2015 (31.05.2015)

    Am Freitag, den 29. Mai 2015 veranstalteten die Basket Dukes Klosterneuburg und das BBLZ das 15. Klosterneuburger Volksschulturnier.

    

Dukes verlängern Vertrag mit Malik Cooke (28.05.2015)

    Die Finalserie der Admiral Basketball Bundesliga ist noch voll im Gange, doch bei den Klosterneuburg Dukes werden bereits die Weichen für die kommende Saison gestellt. Am Donnerstag gab das Management des österreichischen Rekordmeisters bekannt, dass man sich mit Forward Malik Cooke (USA) auf eine Verlängerung seines Vertrages geeinigt hat.

    

Momo Lanegger ist "Defensive Player of the Year" (27.05.2015)

    Was vielen Dukes-Fans schon immer klar war, ist nun offiziell: Momo Lanegger wurde als „Defensive Player of the Year“ ausgezeichnet. Bei der von Coaches und Medienvertretern erstmals vorgenommenen Wahl setzte er sich klar gegen die Güssinger Travis Taylor und Manuel Jandrasits durch.

    

Danke an alle Fans und Freunde (21.05.2015)

    Mit 24 Siegen (inkl. Cup) und einem denkbar knappen Aus im Viertelfinale können die BK Dukes auf eine Saison mit einigen Höhen und manchen Tiefen zurück blicken. Der Vorstand des BK Klosterneuburg möchte sich jedenfall bei allen Freunden des Vereins für die Treue und Unterstützung bedanken!

    

Unglückliches Ende am Traunsee (06.05.2015)
Gmunden Swans vs. BK Dukes Klosterneuburg 84:83 (43:29)

    Nach 14 Punkten Rückstand zur Halbzeitpause kämpften sich die Dukes mit einer heroischen Teamleistung zurück ins Spiel. Am Ende mussten sie dennoch eine bittere Niederlage um nur einen Punkt einstecken und unterlagen damit den Swans in der Viertelfinal-Serie mit 2:3.

    

Showdown am Traunsee (05.05.2015)

    Am Mittwoch um 19.00 Uhr steht das Spiel 5 im Viertelfinale der Snickers®-Play-Offs am Programm. Die BK Dukes müssen dabei in Gmunden gewinnen um den Aufstieg ins Semifinale zu schaffen. Ein echtes "do or die" Game für Klosterneuburg!

    

Gmunden erzwingt Entscheidungsspiel gegen Dukes (03.05.2015)
BK Dukes Klosterneuburg vs. Gmunden Swans 66:75 (38:32)

    Die Swans Gmunden gewinnen dank der klar besseren Wurfleistung in Halbzeit 2 das 4. Spiel und stellen damit in der Viertelfinal-Serie der Snickers®-Play-Offs auf 2:2. Damit kommt es am Mittwoch in Oberösterreich zum Do-or-Die-Entscheidungsspiel um den Aufstieg ins Semifinale.

    

Matchball für die Dukes - TV-Live Match zur Primetime! (02.05.2015)

    Nach dem 72:64 Erfolg am Donnerstag haben die BK Dukes am Sonntag die Chance auf den Einzug ins Semifinale der Snickers®-Play-Offs. Das Spiel 4 in der "Best of 5" Serie gegen Gmunden wird live von Sky übertragen. Die Beginnzeit ändert sich daher auf 20.15 Uhr! Fans in orangen T-Shirts erhalten 2 Euro Ermäßigung.

    

Dukes holen Heimsieg, führen im Viertelfinale 2:1 (30.04.2015)
BK Dukes Klosterneuburg vs. Gmunden Swans 72:64 (41:37)

    Mit viel Kampfgeist und einer starken Verteidigungsleistung vor allem nach Seitenwechsel holen die BK Dukes den Sieg gegen die Swans Gmunden und führen damit in der Best of Five-Viertelfinalserie mit 2:1.

    

Dukes Castle soll Festung werden (29.04.2015)

    Am Donnerstag wechselt die Viertelfinalserie in den Snickers Play-offs ins Dukes Castle nach Klosterneuburg. In den zwei kommenden Matches hat der BK die Chance auf den Einzug ins Semifinale. Dazu ist aber eine Wiederholung der starken Leistung aus Spiel gegen die Swans Gmunden notwendig. Für die Fans gibt es eine spezielle Ticket-Aktion!

    

1:1 in der Serie - nun zwei Heimspiele im Dukes Castle (28.04.2015)
Gmunden Swans vs. BK Dukes Klosterneuburg 77:56 (44:32)

    Die Gmunden Swans holen im Spiel 2 der Play-offs einen klaren Heimsieg gegen die Dukes. Damit steht es in der "Best of 5" Serie 1:1 und als nächstes stehen zwei wichtige Heimspiele in Klosterneuburg am Programm. Für die Dukes heißt es nun neu fokusieren und am Donnerstag die Leistung von Spiel 1 zu wiederholen.

    

Sieg über die Swans und 1:0 im Viertelfinale (26.04.2015)
Gmunden Swans vs. BK Dukes Klosterneuburg 74:85 (44:46)

    Nach mäßigem Auftakt bekamen die Dukes das Spiel ab dem zweiten Viertel in den Griff und wurden dabei auch durch Center Jozo Rados unterstützt, der unerwartet sein Comeback feierte. Damit führt man dank starker Teamleistung in der Best of 5-Serie mit 1:0 und hat den Swans den Heimvorteil gestohlen.

    

Dukes starten in die Snickers®-Play-Offs (25.04.2015)

    Am Sonntag um 18.00 Uhr starten die BK Dukes ins Viertelfinale der Snickers®-Play-Offs. Die ersten beiden Matches müssen die Dukes als Fünfter nach dem Grunddurchgang auswärts bestreiten. Danach wechselt die Serie nach Klosterneuburg, ein etwaiges fünftes und entscheidendes Match wäre wieder am Traunsee.

    

Dukes verlieren in Güssing und treffen im Viertelfinale auf Gmunden (22.04.2015)
Güssing Knights vs. BK Dukes Klosterneuburg 74:63 (39:37)

    Lange Zeit konnten die BK Dukes das Spiel in Güssing offen gestalten, dank starker Schlussphase setzte sich aber doch der Meister durch. Damit beenden die Klosterneuburger den Grunddurchgang auf Rang 5 und treffen im Playoff-Viertelfinale auf Gmunden, die dabei den Heimvorteil haben.

    

Archiv
 
 
  BK DUCHESS
  BasketDUKES
  BK 6ers
  Sitting Bulls
  BBLZ

Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen
entfernen
 


Copyright © 2006-15 Basketball Klub Klosterneuburg
 

 














Serverüberwachung / Servermonitoring mit Livewatch.de
Servermonitoring mit Livewatch.de