Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 09.12.2007 von M. Reichenauer

BK Jocher’s Duchess siegen gegen UBSC Graz

  
 Q1  Q2  Q3  Q4
BK Jocher's Duchess 83  20  24  23  16 
UBSC Graz Union Styrian Stars 55  13  16  10  16 

Die BK Jocher's Duchess werden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegen klar gegen die UBSC Graz Styrian Stars mit 83:55. Nach anfänglichen Schwierigkeiten können die Klosterneuburgerinnen auf und davon ziehen.

Die Niederlage gegen Post SV Wien lag den Duchess zu Beginn des Grazspieles noch sichtlich im Magen. Sophie Plank konnte ihre Mannschaft heute krankheitsbedingt nur von der Bank unterstützen. Graz gab sich kämpferisch und führte die ersten Minuten die Partie an, während auf der Gastgeberseite die Bälle nicht ganz so sicher ihr Ziel fanden. Bis zur 7.Minute des 1.Viertel plagten sich die Duchess noch, dann haben sie den Schwung und die Energie in alter Manier zurück und starten durch. Bis zum Ende des Viertels führen sie bereits mit 7 Punkten.

Auch im 2.Viertel können sich die Duchess weiter absetzen und Punkt um Punkt eine Führung herausspielen. Doch Vorsicht war geboten, denn die Grazer die zur Halbzeit zwar 44:29 zurück lagen, haben in ihrer letzten Begegnung gegen Vienna 87 bei minus 15 das Spiel noch einmal umgedreht und auch gewonnen. Halbzeitstand: 44:29

Anders sollte es in diesem Spiel sein. Unangefochten und mit einem Fullcourtpressing überfuhren die Klosterneuburgerinnen ihre Gegnerinnen im 3.Spielabschnitt und können eine Fürhung bis zu 35 Punkten herausholen. Erst dann schalten sie wieder einen Gang zurück. Spielstand nach dem 3.Viertel: 67:39

Im 4.Viertel werden vorallem die jüngeren Spielerinnen forciert und so gestaltet sich der Schlussabschnitt auf beiden Seiten mit 16:16 ausgeglichen. Alle Spielerinnen wurden eingesetzt und konnten sich auch in die Scorerliste eintragen. Gratulation zum Sieg an die gesamte Mannschaft.

Endstand: 83:55

Fazit: An dieser Leistung muss angeschlossen werden und die Fehler ausgemerzt werden, damit an alte Stärken angeschlossen werden kann.

Schicher 19, Hampel 11, Prudnikova 10, Podoschek 9, Roch 9, Röth 8, Minarz 6, Bachler 5, DeLeeuw 4, Schleinzer 2



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.