Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Mittwoch, 09.10.2019 von A. Pansy

DBB LZ OÖ zu Gast bei den Duchess


Die BK Raiffeisen Duchess bestreiten am Sonntag ihr zweites Heimspiel - Gegner ist DBB LZ OÖ.

Das Mittagessen müssen sich die BK Raiffeisen Duchess an diesem Sonntag erst verdienen. Zu mittäglicher Stunde ist DBB LZ OÖ zu Gast bei den Klosterneuburgerinnen im Happyland. Die Oberösterreicherinnen bestreiten nun ihre zweite Bundesliga Saison. Im vergangenen Jahr trafen beide Teams vier Mal aufeinander, dabei konnten sich jedes Mal die routinierten Duchess gegen die junge Mannschaft des Liga Neulings durchsetzen. Doch in diesem Jahr sind die Karten neu gemischt und die Liga ist so ausgeglichen wie selten zuvor. Das Team der Oberösterreicherinnen hat sich zum Vorjahr kaum verändert. Mit Bettina Kunz haben die Klosterneuburgerinnen eine Spielerin des DBB LZ OÖ der vorigen Saison in ihre Reihen. Mit Sonja Andjelkovic haben sie allerdings auch eine Spielerin dazu gewonnen. Für die neu formierten Klosterneuburgerinnen gilt es, auf ihre Leistung von Supercup und erster Liga Runde aufzubauen und sich als Team weiterzuentwickeln. Ein spannendes Aufeinandertreffen kann also erwartet werden, es lohnt sich sicher, das Mittagessen ein wenig zu verschieben und die Duchess zu unterstützen.

Stano Stelzhammer, Headcoach der Duchess: Die Liga ist so ausgeglichen wie nie zuvor. Wir werden die Linzerinnen auf keinen Fall unterschätzen. Es wird einer geschlossenen Mannschaftsleistung bedürfen, um Zuhause ungeschlagen zu bleiben.
Lilla Horvath, Spielerin der Duchess: Ein Spiel am Sonntagmittag ist immer schwierig. Aber am kommenden Wochenende müssen wir uns zuerst auf das Match konzentrieren und das Mittagessen erst verdienen. Wenn wir eine gute 1 gegen 1 Defense, viele Fastbreaks und eine organisierte Offense 40 Minuten auf's Feld bringen, können wir hoffentlich unseren zweiten Heimsieg feiern.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.