Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 17.04.2018 von S.Plank

Spielfreudige und erfolgreiche Woche in der Regionalliga 2/2

 Q1  Q2  Q3  Q4
Basket Duchess 65  24  16  10  15 
D.C. Timberwolves/1 39  10  14 

Unsere wu19 startete nach einigen Tagen Spiel- und Trainingspause in die entscheidenden 8 Wochen der Saison mit 2 Siegen in der Regionalliga. Leider müssen die Duchess neben Schlemmer nun auch einige Wochen auf Keller (Knieverletzung) verzichten.

Gleich am Donnerstag ging es im Wolvesdome bei den direkten ÖMS-Rivalen weiter. Nach den knappen ÖMS-Spielen (-5, +1) wurde aus dem erwarteten spannenden Kampf jedoch nichts. Die Timberwolves mussten etwas ersatzgeschwächt antreten und die Duchess waren besonders auf den Außenpositionen sichtlich überlegen. Die Mädels zeigten ein sehr engagiertes und schönes Spiel und konnten im Hinblick auf die kommenden ÖMS-Partien wieder einige Dinge ausprobieren.

Eine erfolgreiche Woche, die uns wieder etwas Rhythmus gegeben hat und uns hoffentlich für die kommenden Aufgaben als Team wieder einen Schritt weitergebracht hat. Erstmals mit von der Partie: Sonja Schuch. Jetzt hoffen wir, dass auch alle Verletzten (Schlemmer, Keller, Heigl) rasch wieder fit werden und einsatzfähig sind.

Für die Duchess: Boruta 19, Kunz 15, Sonvilla 15, Reissner 6, Kluger 6, Nindl 2, Schuch 2, Omordia;



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.