Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 09.04.2018 von S. Plank

Spielfreudige und erfolgreiche Woche in der Regionalliga 1/2

 Q1  Q2  Q3  Q4
Basket Duchess 79  32  11  24  12 
Basket Flames 33  12 

Unsere WU19 startete nach einigen Tagen Spiel- und Trainingspause in die entscheidenden 8 Wochen der Saison mit 2 Siegen in der Regionalliga. Leider müssen die Duchess neben Schlemmer nun auch einige Wochen auf Keller (Knieverletzung) verzichten.

Nach dem Ende der anstrengenden Doppelbelastung in der Bundesliga zeigten sich die Mädels sichtlich erholt und spielfreudig. Am Montag ging es zunächst im Happyland gegen die Flames aus Wien. Diese traten jedoch extrem ersatzgeschwächt und nur mit sechs Spielerinnen an. Nach einem Blitzstart der Duchess im ersten Viertel, indem sich besonders Anna Boruta höchst motiviert und zielsicher zeigte (16 Pkt. im ersten Viertel), konnten wir im weiteren Verlauf des Spiels besonders unser Zonenspiel ausprobieren und etwas Sicherheit gewinnen. Alle 8 Spielerinnen konnten sich in die Scorerliste eintragen und die Duchess spielten das Match ungefährdet und sicher mit 79 : 33 nach Hause. 

Boruta 31 (4 Dreier), Kunz 15, Reissner 10, Sonvilla 7, Heiss 6, Kluger 4, Omordia 4, Nindl 2



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.