Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 10.12.2017 von Klemens Lendl

MU12 gewinnt wieder


Beim Heimturnier gewinnen die Dukies gegen Bruck/Leitha und Traiskirchen.

Ein dichtes Programm gibt es zur Zeit für unsere MU12. Schon eine Woche nach der bitteren Niederlage in Korneuburg konnten sich unsere Dukies beim Heimturnier beweisen. Zunächst ging es gegen die Mannschaft aus Bruck/Leitha. Das Spiel war wieder eine gute Gelegenheit für unsere jüngeren Spieler, wertvolle Matcherfahrung zu sammeln. Sie waren es auch, die den schönsten Spielzug in dieser Partie zeigten: Leonhard zu Lukas zu Philipp, der den herausgespielten Layup sicher verwertete. Auch Andrej und Stefan setzten sich immer wieder gut in Szene. Das Scoring übernahmen allerdings unsere Veteranen, allen voran Kian. Am Ende stand ein sicherer Sieg und viel Spielzeit für alle.

Basket Dukes : UKJ Bruck/Leitha I
64 : 41

Kian 21, Simon 16, Leon 10, Christoph 7, Moritz Mückstein 6, Philipp 4, Lukas, Andrej, Leonhard, Stefan


Im zweiten Spiel wartete die "rote Mannschaft" aus Traiskirchen, die wie immer sehr guten Basketball zeigte. Allerdings fehlte ihnen an diesem Tag ein wichtiger Spieler und darüber hinaus gingen unsere Dukies besonders konzentriert ans Werk. Ein ums andere Mal wurde am Gegenangriff gescort, angeführt von unserem Kapitän Nico wurden sehenswerte Passes gespielt, die oft in einfachen Korblegern resultierten. Auch im eins gegen eins konnte sich das Publikum über viele sehenswerte Aktionen freuen, alle Spieler kamen zu Korberfolgen und so konnte sich Coach Klemens am Ende über eine der besten Mannschaftsleistungen in diesem Jahr freuen.

Basket Dukes : Traiskirchen Lions Red
97 : 54

Simon 19, Nico 16, Timi 16, Leon 11, Moritz Mückstein 6, Viktor 6, Christoph 6, Kian 6, Sina 6, Julian 5

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.