Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 08.10.2017 von M.Hopp

MU16 unterliegt in der Regionalliga Union Döbling deutlich

 Q1  Q2  Q3  Q4
Basket Dukes 39  19  33  39 
Union Döbling 79  22  51  66  79 

Nach einem verheerend Start ins Spiel können die Basket Dukes nur mehr Schadensbekämpfung betreiben

Zum Start der Regionalliga Ost hatten es die Basket Dukes mit der Mannschaft aus Döbling zu tun. Die schon sehr gut eingespielt wirkenden Gäste legten gleich mit flottem Tempo vor, bei den Klosterneuburgern wusste man zunächst nicht so recht, welche Sportart man betreiben wollte. Nach einem 0:20-Run und einer Timeout später gab es dann den ersten Punkt – via Freiwurf!

Zwar konnte man zwischenzeitlich Akzente setzen, jedoch beliefen sich diese zumeist auf Einzelaktionen, weniger aus herausgespielten Aktionen.

Weder körperlich noch spielerisch konnte man am heutigen Tag mit den Alterskollegen aus Wien mithalten – zu bestimmt & willig agierte Union Döbling.

Ein Lichtblick war die couragierte Performance der eingesetzten U14-Spieler (Meier, Rabl & Schönbäck), allerdings konnten auch sie nichts am Ausgang dieses Spiels gravierend ändern.

Gratulation an die Mannschaft von Coach Ponz! 

Schönbäck 16 (6 Reb), Rabl 10, Bauer 7 (7 Reb), Lendl 2, Koll 2, Terglav



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen