Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 05.09.2017 von B. Hradil

Alte Bekannte als Gegner im Helios Alpe Adria Cup


Die BK Dukes treffen im Helios Alpe Adria Cup auf Mannschaften aus Slowenien, Tschechien und Kroatien.

Das Los bescherte den Klosterneuburgern die Gruppe C und damit mmcite Brno, KK Osijek und KK Sencur als Gegner. Gegen Brno traten die Dukes erst letztes Wochenende im Rahmen des Vorbereitungsturniers in Zlin an und gewannen dieses Duell mit 76:71. Auch mit Osijek hat man bereits Bekanntschaft gemacht: Im vergangenen Jahr traf man im Alpe Adria Cup zweimal auf die Kroaten. Zuhause gewannen die Klosterneuburger mit 75:64, auswärts setzte es eine deutliche 57:89-Pleite. Auf den dritten Gegner – KK Sencur – treffen die Dukes anlässlich des Season Openings am Sonntag(17:45) bei einem Vorbereitungsspiel.

Insgesamt treten 16 Mannschaften in vier Vierergruppen an, darunter auch der BC Hallmann Vienna und UBSC Raiffeisen Graz. Nach einem kompletten Durchgang mit Hin- und Rückspiel (sechs Spiele), qualifizieren sich die ersten beiden Mannschaften jeder Gruppe für das Viertelfinale. Dieses wird per Hin- und Rückspiel entschieden. Auch das Semifinale und Finale wird per Hin- und Rückspiel entschieden.

Spieltermine:

30. September 2017, 18 Uhr: KK Osijek vs. BK Dukes
18. Oktober 2017, 18 Uhr: BK Dukes vs. KK Sencur
7. November 2017, 18 Uhr: KK Sencur vs. BK Dukes
22. November 2017, 18 Uhr: BK Dukes vs. Mmcite Brno
22. Dezember 2017, 18 Uhr: mmcite Brno vs. BK Dukes
10. Jänner 2018, 18 Uhr: BK Dukes vs. KK Osijek

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen