Vienna gewinnt das Derby
Niederlage gegen Gmunden
Wieder verloren
Dukes bleiben Letzter
Klarer Sieg des Meisters
Erneut Sieg der Panthers
Letztes Donauderby der Saison steht bevor
Bericht vom 11.03.2017 von B. Hradil




Mit dem BC Vienna stehen die Dukes am Sonntag ihrem Lieblingsgegner in dieser Saison gegenüber. Von den bisherigen drei Duellen konnten die Klosterneuburger zwei für sich entscheiden. Im Oktober siegten sie überraschend mit 78:72 in Wien, im November zu Hause deutlich mit 78:64. Das letzte Aufeinandertreffen im Jänner entschieden allerdings die Wiener mit 80:74 für sich.

Die Lage könnte sich für die Dukes nun beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten noch weiter verschärfen, da mit Jozo Rados (Schulterprobleme) und Juri Blazevic (Kreuzband überdehnt) zwei weitere wichtige Leistungsträger fraglich sind. Während es für die Heimmannschaft in erster Linie also um das sammeln wichtiger Erfahrungswerte im Hinblick auf das Projekt 2020 geht, sind die Wiener rund um ABL-Star Stjepan Stazic mittendrin im Kampf um die Playoffs. Auf dem Weg dorthin feierten sie zuletzt einen wichtigen 77:70-Sieg über den WBC Wels. Eine Niederlage gegen die Klosterneuburger kann sich das Team von Headcoach John Griffin eigentlich nicht leisten, denn dafür liegen jene Teams, die noch in die Playoffs kommen können, zu nahe beieinander.

Besonders aufpassen heißt es auf die beiden Topscorer Anthony Clemmons und Predrag Miletic, die im Schnitt jeweils 18,4 Punkte beitragen. Ihren Top-Rebounder und Verteidiger haben die Wiener aber kürzlich verloren – Chris Ferguson wurde nach einem Dopingskandal aus dem Kader gestrichen. Dafür hat der BC mit Shawn Ray einen alten Bekannten nach vier Jahren wieder zurück in die Bundeshauptstadt geholt.

„Wir müssen gegen Wien konzentrierter ins Spiel starten als zuletzt gegen Kapfenberg, dann kann es eine offenen Angelegenheit werden“, so Dukes-Headcoach Zoran Kostic, der im Heimspiel gegen seinen Ex-Club noch auf den Einsatz von Rados und Blazevic hofft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
  BK DUCHESS
  BasketDUKES
  BK 6ers
  Sitting Bulls
  BBLZ

Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen
entfernen
 


Copyright © 2006-16 Basketball Klosterneuburg