Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Donnerstag, 11.06.2020 von B. Hradil

Planungen laufen auf Hochtouren – Kapitän Edin Bavcic bleibt Dukes erhalten


Die Coronakrise hat nicht nur die Bevölkerung und Unternehmen vor eine große Herausforderung gestellt, auch Österreichs Sportvereine mussten mit dieser nicht vorhersehbaren Situation lernen umzugehen. Die Folgen werden wohl noch lange spürbar sein, dennoch ist eine schrittweise Rückkehr zur Normalität im Rahmen des Möglichen bereits im Gange. So läuft natürlich auch bei Basketball Klosterneuburg die Vorbereitung auf die kommende Saison auf Hochtouren.

Mit der Weiterverpflichtung von Dukes-Kapitän Edin Bavcic für die kommenden zwei Jahre setzt das BK-Management ein klares Zeichen für Stabilität. Der 36-jährige soll vor allem mit seiner Routine das Team weiterbringen und junge Spieler an das Bundesliganiveau heranführen. Obmann Werner Sallomon plant darüber hinaus, Bavcic längerfristig und noch stärker in den Verein zu integrieren: „Edin hat mit Klosterneuburg eine neue Heimat gefunden und fühlt sich hier sehr wohl. Dass seine aktive Karriere langsam dem Ende zugeht, ist klar, aber mit seiner umfangreichen Erfahrung kann er uns noch lange weiterhelfen. Er arbeitet bereits im Nachwuchsbereich und wir wollen dieses Engagement sukzessive ausbauen.“

Am Mittwoch haben die Klosterneuburger – natürlich unter Einhaltung der COVID-19-Richtlinien – das Training wieder aufgenommen. Die weitere Kaderplanung ist ebenfalls am Laufen und wer das Dukes-Management kennt ahnt, dass auch hier auf Stabilität gesetzt wird. Aktuell gibt es noch keine konkreten Informationen, wann die neue Basketball-Saison startet, Neuigkeiten dazu werden wir aber rechtzeitig auf unseren Kanälen kommunizieren.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.