Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Donnerstag, 05.03.2020 von B. Maurer

Das Duell um die Tabellenspitze


Mit dem 88:86-Buzzer-Beater-Sieg gegen die Flyers aus Wels übernahmen die BK IMMOunited Dukes wieder die Tabellenführung in der Admiral Basketball Superliga. Am Sonntag (19:00 Uhr, FZZ Happyland) wollen die Klosterneuburger gegen die Gmunden Swans die Tabellenführung behaupten.

Die Oberösterreicher deklassierten den amtierenden Meister Kapfenberg mit 104:77. Ab der achten Spielminute setzten sich die Gmundner stetig ab und degradierten den Gegner phasenweise zu Statisten. Sechs Spieler scorten zweistellig, wobei Jordan Loveridge mit 21 Punkten und sieben Rebounds bester Spieler der Swans war.

Bei den Dukes war es anders: 12 Führungswechsel und 12 ausgeglichene Spielstände zeigen von einem sehr engen Spiel. Die höchste Führung hatte Wels bei 58:50 Mitte des dritten Viertels, am Ende des Spielabschnitts stand es wieder 68:68. Am Ende war es Momo Lanegger, der mit einem Fade-Away-Wurf mit der Schlusssirene den Endstand von 88:86 herstellte und Klosterneuburg zum glücklicheren Sieger kührte. Bester Werfer beim Sieg war Edin Bavcic mit 17 Punkten.

Predrag Miletic und Benni Danek fehlen verletzungsbedingt, Christoph Jakubowski ist fraglich. Für Werner Sallomon bedeutet das Spitzenspiel ein besonderes Jubiläum. Er feiert sein 500. Bundesligaspiel als Headcoach des Klosterneuburger Bundesliga-Teams.

Werner Sallomon, Jubiläums-Coach BK IMMOunited Dukes: Gmunden ist ein guter Gegner. Wir sind zwar dezimiert, werden uns aber sicher nicht freiwillig ergeben und versuchen unsere sehr gute Heimbilanz aufrecht zu erhalten.
Benni Danek, Spieler BK IMMOunited Dukes: Mit Gmunden erwartet uns ein starker Gegner. Wir müssen versuchen, ihre Außenspieler so gut wie möglich in den Griff zu bekommen und unsere Vorteile zu nutzen.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.