Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Montag, 03.02.2020 von Wilfried Schönbäck

U16 siegreich gegen die Blackbirds

 Q1  Q2  Q3  Q4
Jennersdorf Blachbirds 59  16  18  17 
BasketDukes MU16 71  22  19  16  24 

Auf den Weg in die Semesterferien legen die BasketDukes einen Zwischenstopp bei den Blackbirds im Aktivpark Güssing ein.

 Erst im 2ten Viertel finden mehrere Spieler den Weg zum Korb. Nichtsdestotrotz gehören diese beiden Viertel den Gästen aus Klosterneuburg, die mit einem 17 Punkte Vorsprung in die Pause gehen.

In den beiden anschließenden Vierteln wirkt die MU16 der BasketDukes müde und gedanklich schon auf der Schipiste. Am Anfang lässt man den Ball noch rotieren, dann aber sucht man nur mehr den schnellen Abschluss. Das zeigt sich auch im Ergebnis der beiden Viertel, die die Dukes mit -5 verlieren. Aufgrund des komfortablen Vorsprungs aus dem Beginn des Spieles können die Klosterneuburger jedoch ihren Weg in den Schiurlaub als Sieger in diesem Duell antreten.

Erfreulich war das Auftreten eines neuen Spielers in den Reihen der Basket Dukes. Der aus Slovenien stammende Brin Motaln verstärkt seit Weihnachten das Team unserer U16 und wurde sofort sehr gut in der Mannschaft aufgenommen.

Damir Zeleznik, Coach der MU16: Wir haben heute etwas müde gewirkt und nur in manchen Phasen die richtige Intensität gezeigt, letztendlich aber verdient gewonnen.

Für die BasketDukes: Schönbäck 22, Zeleznik 13, Motaln 9, Meier 8, Rabl D. 6, Lendl V. 5, Terglav L. 4, Schwinn 2, Alafritz 2, Lendl J.



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.