Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Samstag, 04.01.2020 von B. Maurer

Revanche für die Heimniederlage


Nach dem Pflichtsieg zu Hause gegen die D.C. Timberwolves können die IMMOunited Dukes am Sonntag mit einem Sieg gegen die Oberwart Gunners (17:30, Sporthalle Oberwart) an den Burgenländern vorbeiziehen.

Das Spiel der Gunners war in der ersten Halbzeit hart umkämpft. Die Burgenländer waren gegen SKN St. Pölten zur Pause noch mit 47:48 im Rückstand, drehten aber die Partie komplett und fuhren einen 107:68-Kantersieg ein. Das dritte Viertel wurde mit 28:8 gewonnen. Bester Werfer war Käferle mit 21 Punkten und fünf Assists.

Die Klosterneuburger hatten nur im ersten Viertel mit den Wienern zu kämpfen. Ab dann funktionierte die Defensive besser und auch im Angriff fand man den Rhythmus besser. Das Viertelergebnis von 27:9 war bereits eine Art Vorentscheidung. Coach Sallomon konnte sehr viel rotieren und auch den wiedergenesenen Spielern einiges an Parkettluft verschaffen. Bester Werfer war Miletic mit 16 Punkten.

Werner Sallomon, Coach BK IMMOunited Dukes: Das ist für uns ein wichtiges Spiel, vor allem im Hinblick auf das Cupviertelfinale. Da wir in Graz auch auswärts spielen, ist das ein guter Test für uns. Wir werden versuchen, gegen Oberwart eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung zu bringen, damit wir uns für die Heimniederlage revanchieren können.
Valentin Bauer, Spieler BK IMMOunited Dukes: Oberwart war eines der beiden Teams, die uns in der Hinrunde geschlagen haben, noch dazu zu Hause, was doppelt weh tut. Insofern werden wir uns konzentriert auf die Partie vorbereiten und freuen uns auf eine hoffentlich gelungene Revanche am Sonntag.
Horst Leitner, Head Coach Oberwart: Ich erwarte ein schweres Spiel gegen einen der Titelfavoriten. Gerade im letzten Heimspiel des Grunddurchganges wollen wir uns keine Blöße geben.
Georg Wolf, Spieler Oberwart: Wir brauchen eine starke und konstante Leistung. Die Fans werden uns dabei sicher unterstützen.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.