Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Sonntag, 08.12.2019 von Clemens Leydolf

8 Siege aus 10 Spielen für die Basket Dukes


Mit einer erfreulichen 8:2 Bilanz nach 5 gespielten Runden geht der amtierende Niederösterreichische Landesmeister, die MU12-white der Basket Dukes, am zweiten Tabellenplatz in die verdiente Weihnachtspause.

Einzig Angstgegner Traiskirchen bescherte der jungen Truppe von Coach Clemens Leydolf die erste deutliche Saisonniederlage im September, ehe diese 7 Spiele en Suite für sich entscheiden konnten.

Spiel 1 gegen Baden Black Jacks

Am vergangenen Sonntag setzte es aufgrund eines rabenschwarzen Wurftages gegen die Baden Black Jacks eine 42:46 Niederlage.

Baden Black Jacks vs. Basket Dukes MU12 white 46:42 (6:7, 11:10, 20:16, 9:9)

Für die BasketDukes MU12: Szöke 14, Plementas 8, Schlögl 7, Ramberger 4, Lendl 3, Dietrich 2, Rille 2, Hollaus E., Hollaus L., Eidmann


Spiel 2 gegen Deutsch Wagram

Die zweite Partie des Tages können die Basket Dukes anschließend souverän gewinnen, das Endergebnis gegen Deutsch Wagram lautete 98:35.

Basket Dukes MU12 white vs. Union Deutsch Wagram 98:35 (21:10, 20:15, 26:4, 31:6)

Für die BasketDukes MU12: Dietrich 16, Hollaus E. 16, Hollaus L. 15, Lendl 15, Schlögl 13, Ramberger 10, Rille 6,  Eidmann 4, Plementas 3, Szöke

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.