Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Sonntag, 15.09.2019 von B. Hradil

Dukes unterliegen BC Prievidza

 Q1  Q2  Q3  Q4
BC Prievidza 90  23  24  27  16 
BK IMMOunited Dukes 81  12  14  32  23 

Nachdem sie gestern bei MBK Handlova angetreten waren, bestritten die BK IMMOunited Dukes heute ein Vorbereitungsspiel gegen den slowakischen Erstliga-Vertreter BC Prievidza. Die körperlich überlegenen Gastgeber lagen zeitweise mit 26 Punkten voran, am Ende kamen die Dukes aber noch fast heran. Bereits nächste Woche (24.9., 18 Uhr) haben die Klosterneuburger im Happyland die Chance zur Revanche.

Mit dem erkrankten Christoph Jakubowski und dem angeschlagenen Edin Bavcic musste Dukes-Headcoach Werner Sallomon in diesem Test gleich auf zwei seiner Center verzichten. In den ersten fünf Minuten war es noch eine relativ ausgeglichen Partie und die Klosterneuburger lagen mit 9:8 vorne. Dann machte sich aber der Nachteil unter dem Korb bemerkbar. Prievidza ließ bis Viertelende nur noch drei Punkte zu und zog auf 23:12 davon. Im zweiten Spielabschnitt blieb der Abstand zwischen beiden Teams zunächst ziemlich konstant, allerdings konnten sich die slowakischen Gastgeber gegen müde wirkende Klosterneuburger in der Schlussphase deutlich absetzen. Mit 47:26 schien das Spiel bereits zur Halbzeitpause entschieden zu sein.

Nach Seitenwechsel ging es zunächst in dieser Tonart weiter und die Slowaken erhöhten bis Viertelmitte auf 68:42. Die Dukes konzentrierten sich in weiterer Folge aber auf ihre Stärken und kamen besser ins Spiel. Sie entschieden das Viertel letztlich sogar mit 32:27 für sich und verkürzten den Rückstand auf 16 Punkte. Im Schlussabschnitt legten sie noch einen Gang zu und beendeten das Spiel mit einem 11:0-Run. Das reichte allerdings nicht mehr aus, um das Spiel noch zu drehen.Mit 81:90 war der Abstand zwischen beiden Teams am Ende aber geringer, als man zwischenzeitlich erahnen konnte.

Weiter geht es mit dem Vorbereitungsprogramm am kommenden Wochenende im Rahmen des großen BK Season Openings. Da treffen die Klosterneuburger auf den BC Vienna (20.9., 19 Uhr) und Liganeuling SKN St. Pölten (22.9., 18:30 Uhr). Weitere Infos zum Season Opening finden Sie unter http://www.bk-klosterneuburg.at/report/index.php?ID=2732.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.