Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 23.05.2019 von B. Hradil

Dukes wollen Entscheidungsspiel erzwingen


Am Freitag (19 Uhr) steht Spiel 4 der Semifinalserie zwischen BK Dukes und Kapfenberg Bulls im Happyland auf dem Programm. Für die Klosterneuburger geht es dabei darum, ein fünftes und entscheidendes Spiel in Kapfenberg zu erzwingen.

Dabei könnte die Ausgangslage durchaus auch anders aussehen – 0,5 Sekunden vor Schluss in der Verlängerung des dritten Spiels lagen die Dukes noch mit einem Punkt voran, ehe Kapfenbergs Nelson-Henry den entscheidenden Wurf versenkte und damit auf 2:1 für die Bulls stellte. Das intensiv geführte Spiel war vor allem etwas für Defensiv-Feinspitze, an den Trefferquoten könnten aber beide Teams noch etwas arbeiten. 36% (Dukes) bzw. 30% (Bulls) sind indiskutabel, auch jeweils 19 Turnover darf man sich grundsätzlich nicht leisten, wenn man gewinnen will. Sollten die Klosterneuburger gewinnen, so würde es am Sonntag in Kapfenberg zu einem entscheidenden Spiel 5 um den Aufstieg ins ABL-Finale kommen.

Werner Sallomon, Headcoach der Dukes: Nach der knappen Niederlage in Spiel 3 werden wir am Freitag alles versuchen, um Kapfenberg in die Knie zu zwingen und damit ein Entscheidungsspiel zu erkämpfen.
Momo Lanegger, Spieler der Dukes: Wir spielen in dieser Serie sehr gut und mit viel Herz, das müssen wir auch am Freitag machen. Wenn wir wie in Spiel 3 auftreten und noch mehr Leidenschaft hineinlegen, wird es am Sonntag ein entscheidendes Spiel 5 geben.
Mike Coffin, Headcoach der Bulls: Wir reisen nach Klosterneuburg, um zu gewinnen und in das Finale einzuziehen. Die Klosterneuburger sind eine starke Mannschaft und sie werden sicher alles daransetzen, um zu gewinnen. Wir haben ein paar Änderungen und Umstellungen vor uns – wenn wir uns dann an den Gameplan halten bin ich sehr optimistisch, dass wir auch den Einzug ins Finale sichern.
Elijah Wilson, Spieler der Bulls: Es wird am Freitag kein einfaches Spiel werden. Es ist ein weiteres Heimspiel für die Klosterneuburger und es ist auch ein Eliminierungsspiel. Die Gegner werden natürlich alles geben und ein Feuer zünden. Wenn wir das Tempo des Spieles kontrollieren und uns an unserem Verteidigungsprinzipien halten, haben wir gute Chancen zu gewinnen und in das Finale einzuziehen.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.