Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 12.05.2019 von A. Pansy

Dukes gehen als Underdog in die Bullenarena


Auf die BK Dukes wartet nach dem Durchmarsch im Viertelfinale nun ein harter Brocken. Gegner im Halbfinale ist niemand geringerer als Titelverteidiger und Cup-Halbfinalgegner Kapfenberg.

Die Bullen aus Kapfenberg marschierten ebenfalls mit 3:0 durch ihre Viertelfinalserie. Mit dem Cuptitel im Gepäck und als erster des Grunddurchgangs, ist die Favoritenrolle in diesem Duell eindeutig den Steirern zuzuschreiben.

Die Klosterneuburger trafen in dieser Saison bis dato viermal im Grunddurchgang sowie im Cup-Halbfinale auf die Bullen. Im Head-to-head Duell der Regular Season konnten die Steirer drei der vier Begegnungen für sich entscheiden. Das letzte Aufeinandertreffen im Cup-Semifinale ging mit 65:74 an die Kapfenberger, die in Folge auch den Cup-Titel gewinnen konnten.

Trotz alledem wird diese Halbfinalserie mit Sicherheit kein Zuckerschlecken für die Bullen. Die Dukes zeigten zuletzt exzellentes Team-Play und tankten mit dem Sweep im Viertelfinale auch eine ordentliche Portion Selbstvertrauen. Ein Blick auf die Statistik verrät, dass die Dukes mit durchschnittlich 18,7 Assists pro Spiel vor den Steirern liegen und am Offensivrebound Nr. 1 in der Liga sind.

Ohne Frage wird im Halbfinale eine bärenstarke Leistung gefragt sein. Präsentieren sich die Dukes gegen die Bulls in der bestechenden Form der letzten Wochen, ist alles möglich!

Der BK organisiert für alle Fans, die unsere Dukes im Halbfinale tatkräftig unterstützen wollen, einen Bus nach Kapfenberg. Alle Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung sind unter www.bk-tickets.at abrufbar! Anmeldeschluss für das erste Halbfinale am Mittwoch ist bereits Montag den 13. Mai. Für jeden mitgereisten Fan wird auch ein Sitzplatz in der Halle reserviert sein.

Werner Sallomon, Headcoach der Dukes: Mit Kapfenberg wartet auf uns die Top-Mannschaft der Liga. Vom Cup Halbfinale wissen wir, dass sie vor allem körperlich enorm starke Gegner sind. Wir haben im Viertelfinale sehr stark gespielt und uns wirklich gut präsentiert. Wir werden die Außenseiterrolle gut ausfüllen und Kapfenberg versuchen, so gut wie möglich zu ärgern.
Valentin Bauer, Spieler der Dukes: Das erste Spiel in einer Serie ist immer sehr wichtig, weil es den Ton für die weiteren Spiele vorgibt. Insofern werden wir versuchen, hart und konzentriert ans Werk zu gehen.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.