Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 05.05.2019 von D. Zeleznik

MU19 Basketdukes stehen im ÖMS Final Four

 Q1  Q2  Q3  Q4
Union Dt. Wagram 75  21  14  17  23 
Basket Dukes MU19 87  17  27  23  20 

Nach einer tollen Mannschaftsleistung gewinnen die MU19 der BasketDukes auch das Auswärtsspiel in Deutsch Wagram verdient mit 87:75 und stehen somit zum vierten Mal in Folge im Final Four der ÖMS.

Nach einem spannenden ersten Spiel und einem Sieg gehen die BasketDukes mit einem Vorsprung von 10 Punkten ins Rückspiel. Im Vergleich zum ersten Spiel können die jungen Dukes heute auf fast alle Spieler zählen.

Gleich von Beginn an zeigen die Gastgeber aus Deutsch Wagram, dass sie heiß auf die heutige Begegnung sind und führen nach den ersten zehn Minuten mit 10:0. Coach Zeleznik ist gezwungen eine Auszeit zu nehmen, was jedoch Wirkung zeigt. Von da an kommen die BasketDukes besser ins Spiel, allerdings gehört der erste Abschnitt mit 21:17 der Heimmannschaft.

Der zweite Abschnitt bringt vielleicht den besten Basketball der Basketballer aus Klosterneuburg in der bisherigen Saison. Eine geschlossene Mannschaftsleistung auf beiden Seiten des Spielfeldes ermöglicht den jungen Dukes ein Ergebnis von 27:14 in diesem Spielabschnitt.

Insgesamt gewinnen die BasketDukes die erste Halbzeit mit 44:35.

Die zweite Halbzeit zeigt ein identisches Bild wie am Anfang des Spiels. Die Heimmannschaft versucht erneut alle Kräfte zu mobilisieren, um das Spiel drehen zu können. Jedoch übernimmt die MU19 wieder das Kommando und dank einer starken Performance der gesamten Mannschaft führen sie nach den ersten drei Spielabschnitten mit +15 (67:52).

Im letzten Spielabschnitt ist keine Änderung zu sehen. Ein spielerisch ausgeglichener letzter Abschnitt in dem beide Mannschaften viel rotieren bringt keine Aufregung mehr. Ein verdienter Sieg von +12 (insgesamte Punktdifferenz von +22) ermöglicht den BasketDukes zum vierten Mal in Serie die Teilnahme bei dem Final Four der ÖMS.

Damir Zeleznik, Hadeacoach der BasketDukes: Ich muss heute meiner Mannschaft ein Lob aussprechen die in den letzten zwei Wochen sowohl im Training als auch in den Spielen eine hohe Konzentration gezeigt hat und viele gute Sachen gemacht hat. Ich möchte auch unseren Freunden aus Deutsch Wagram zum hervorragenden Kampfgeist gratulieren. Ich finde beide Mannschaften haben zwei hochklassige Spiele abgeliefert und tollen Basketball gespielt.

Für die BasketDukes: Girschik 22, Sacher 19, König 14, Heilmann 12, Alper 11, Akinleye 5, Steinbach 2, Rabl, Vidor, Vrabac, Tirnanic, Joncic
Für die Alligators: A. Wittmann 15, Marek 14



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.