Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 15.04.2019 von B. Hradil

Basketball trifft auf Sachertorte

  

Die BK Dukes und die Raiffeisen Duchess durften kürzlich einen ganz speziellen Blick hinter die Kulissen des Hotels Sacher werfen. Zu verdanken ist das Rainer Heilmann, seines Zeichens Direktor des prunkvollen und berühmten Hotels, aber auch begeisterter Fan des Klosterneuburger Basketballs.

Er war es, der die Spielerinnen und Spieler der beiden Bundesligamannschaften zu einer Spezialführung durch die Sacher-Manufaktur sowie die Räumlichkeiten des Wiener Luxushotels einlud. Der Hoteldirektor ließ es sich nicht nehmen, die Basketballer höchstpersönlich zunächst durch die Manufaktur zu führen und jeden einzelnen Handgriff zu erklären – vom Trennen des Eigelbs bis hin zur Veredelung durch Glasur und Original Sachertorten-Plakette. Natürlich wollten sich die Spieler von der Qualität des Produkts gleich selbst überzeugen und so durfte ein erstes Naschen von der Teigmischung nicht fehlen.

Mit vollem Magen ging die Reise schließlich in das Wiener Traditionshotel in der Innenstadt weiter, wo die Führung zunächst im Erdgeschoss durch die prunkvollen Speisesäle und Räumlichkeiten des beliebten Sacher Cafés startete.

Mitunter das größte Highlight war bestimmt der abschließende Besuch der luxuriösen Hotelsuites, in dem sich die Herzöginnen und Herzöge wie zuhause fühlen konnten. Ein großes Dankeschön für diese interessante Erfahrung abseits des Trainingsalltags gilt Rainer Heilmann.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.