Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 15.12.2018 von Clemens Leydolf

U12-white feiert deutlichen Auswärtssieg

 Q1  Q2  Q3  Q4
Union Deutsch Wagram 35  10  11 
Basket Dukes U12-white 86  31  27  19 

Von Beginn weg zeigten die Gäste, welches Team in diesem Spiel den Ton angibt. Die ersten drei Punkte gehörten den GastgeberInnen aus Deutsch Wagram, ehe ein starker 20:0 Run der Dukies folgte. Der Spielstand nach dem ersten Viertel lautete bereits 5:31. Ähnlich ging es auch im zweiten Abschnitt weiter, durch sehr gute Verteidungsarbeit erkämpften sich die Dukies viele einfache Punkte aus dem Fastbreak. Mit einer hohen Rotation und viel Tempo erzielten sie Punkt für Punkt und scorten somit großartige 58 Punkte in nur zwei Vierteln (15:58).

Zu Beginn der zweiten Halbzeit stellten die Basket Dukes die Defensive ein wenig um, weniger Foullastigkeit und Druck auf den gegnerischen Ballführer lautete die Anweisung von Coach Clemens – ein gutes Training für Bewegung der Beine und die richtige Defense-Position. Das funktionierte prompt und die Dukies ließen sich dadurch offensiv nicht aus dem Konzept bringen. Ein weiterer Run auf Seiten der Gäste folgte, die Spieler der Basket Dukes konnten sich somit für ihre tolle Leistung in der Verteidigung mit vielen Punkten belohnen (2:19). Den Spielerinnen und Spielern aus Deutsch Wagram kam die neue Devise schließlich auch ein wenig entgegen und sie kamen immer wieder durch schöne Aktionen zu Punkten. Der Punktestand nach dem dritten Viertel betrug 24:77. Im letzten Abschnitt ließ dann die Intensität ein wenig nach, das Viertel verlief auf beiden Seiten sehr ausgeglichen. Die GastgeberInnen konnten den Score in diesem Abschnitt sogar mit 11:9 für sich entscheiden und somit endete das Spiel mit 86:35 aus Sicht der Dukies.

Für die Basket Dukes: Plementas 15, Camagni 14, Mückstein 13, Schlögl 11, Lendl 10, Kirsch 8, Vesely 5, Love 4, Rabl 4, Repnik 2, Eidmann



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.