Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Montag, 17.12.2018 von B. Hradil

Letztes Spiel der Dukes im Alpe Adria Cup


Zum Abschluss der Alpe Adria Cup-Gruppenphase treffen die Dukes vor eigenem Publikum auf KK Skrljevo.

Erst vor knapp zwei Wochen trafen beide Teams in Kroatien aufeinander, damals behielt Skrljevo die Oberhand. Allerdings hatten die Klosterneuburger zahlreiche Ausfälle zu verkraften, dennoch hielten sie das Spiel über weite Strecken offen. Am Mittwoch (18 Uhr) bietet sich nun die Gelegenheit zur Revanche, aus heutiger Sicht ist der erkrankte Juri Blazevic fraglich. Die Klosterneuburger können im Alpe Adria Cup nicht mehr aufsteigen, es ist daher definitiv das letzte Spiel dieser Saison auf internationalem Niveau.

Dementsprechend wird Headcoach Werner Sallomon das Spiel seiner Mannschaft auch anlegen: „Die Partie dient in erster Linie der Vorbereitung auf das schwere Spiel gegen Traiskirchen am Samstag. Wir werden versuchen, möglichst viele Spieler einzusetzen. In Kroatien haben wir eine gute Leistung gezeigt, vor eigenem Publikum wollen wir die Revanche schaffen.“

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.