Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Freitag, 14.12.2018 von B. Hradil

Dukes wollen auf der Siegerstraße bleiben


Am Sonntag treten die Dukes auswärts in Graz an. Für alle Basketballinteressierten, die sich im Happyland wohler fühlen, findet zeitgleich das Spiel der BK Duchess statt. Dabei besteht auch wieder die Gelegenheit, den BK Kalender 2019 zu erwerben.

Die Dukes zeigten sich in den vergangenen Wochen von ihrer besten Seite. Nach deutlichen Siegen in der ABL über Fürstenfeld und Kapfenberg folgte ein ebenso souveräner Auftritt im Cup-Achtelfinale beim Zweitligisten BBC Nord Dragonz. Beim 101:58 ließ man für den Underdog aus dem Burgenland zu keinem Zeitpunkt Hoffnung aufkommen, vielleicht doch eine Überraschung zu schaffen. Topscorer mit 30 Punkten war Juri Blazevic, der an diesem Abend eine besonders sichere Wurfhand hatte. Er traf alle seine fünf Versuche aus der Nahdistanz und versenkte sechs von acht Dreiern. Auch die Teamleistung konnte sich sehen lassen, von den zwölf Spielern die eingesetzt wurden (alle kamen zumindest zehn Minuten aufs Parkett) scorten elf.

Wesentlich schwerer taten sich die Grazer im Cup, die auf die Jennersdorf Blackbirds trafen. Am Ende setzte sich der Favorit aus der Steiermark zwar mit 81:71 durch, doch die Burgenländer konnten das Spiel lange Zeit offen halten. Das Legionärstrio Tyus, Turman und Nikolic kam zusammen auf 55 Punkte sowie 33 Rebounds und sicherte den Grazern damit den Sieg. Diese drei Spieler gilt es am Sonntag (18 Uhr, Raiffeisen Sportpark Graz) unter Kontrolle zu halten.

Werner Sallomon, Headcoach der Dukes: Ich halte Graz nach wie vor für eine gute Mannschaft, die bisher unter ihren Möglichkeiten geblieben ist. Natürlich haben sie durch den Abgang von Hudson Umstellungsprobleme, wir dürfen das Spiel aber nicht auf die leichte Schulter nehmen und müssen uns gut vorbereiten.
Christoph Greimeister, Spieler der Dukes: Es wird sicher kein leichtes Spiel gegen Graz, aber wir müssen den Schwung vom letzten Heimsieg gegen Kapfenberg mitnehmen, dann werden wir erfolgreich sein.

Wer beim Auswärtsspiel der Dukes nicht dabei sein kann, aber trotzdem Basketball sehen möchte, kann am Sonntag um 18 Uhr ins Happyland kommen. Da treffen nämlich die BK Duchess auf Linz-Wels. Im Rahmen dieses Spiels gibt es auch wieder die Gelegenheit, den neuen BK Kalender 2019 zu kaufen – das perfekte Weihnachtsgeschenk!

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.