Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 08.12.2018 von D. Zeleznik

Die jungen Dukes feiern einen Start-Ziel Sieg in Kapfenberg

 Q1  Q2  Q3  Q4
Kapfenberg Bulls 91  25  18  11 
Basket Dukes MU19 61  24  26  28  13 

In einem intensiven Spiel feiern die Basket Dukes ihren siebten Sieg in Folge und bleiben in der ÖMS weiterhin ungeschlagen

Die Basket Dukes starten hoch konzentriert ins Spiel und führen nach wenigen Spielminuten mit 11:3. Einer guten Defense ist zu verdanken, dass der Vorsprung im gesamten ersten Viertel konstant aufgebaut wird. Somit steht es nach dem ersten Viertel 24:7 aus Sicht der Basket Dukes.

Im zweiten Abschnitt finden die Gastgeber aus Kapfenberg besser ins Spiel und von da an ist ein Spiel auf Augenhöhe in diesem Spielabschnitt zu sehen. Die Gastgeber kommen zu ihren Punkten aus den Penetrationen, auf der anderen Seite zeigen sich die Klosterneuburger treffsicher und Dank sechs erfolgreichen Dreiern können sie den zweiten Spielabschnitt mit 26:25 knapp für sich zu entscheiden. Stand nach der ersten Halbzeit: 50:32.

Zu Beginn der zweiten Abschnitts starten die Basket Dukes dort, wo sie im zweiten Spielabschnitt aufgehört haben, nämlich von der Dreierlinie zeigen sich Girschik & Co. treffsicher. Drei erfolgreiche Dreier in Serie und einige schöne Penetrationen zum Korb sorgen für einen Run von 13:2, der wiederum mit einem komfortablen Vorsprung von 78:50 nach dem Ende des dritten Spielabschnittes zur Folge hat.

Im letzten Spielabschnitt ändert sich am Spielgeschehen wenig. Erwähnenswert ist eine unglückliche Verletzung von Lukijanovic (Verletzung am Sprunggelenk) in dieser Spielphase.

Somit gewinnen die Basket Dukes nach einer soliden Leistung gegen ihren Altersgenossen aus Kapfenberg verdient mit 91:61.

Coach Zeleznik: Wir haben heute außer einer exzellente Wurfquote von der Dreierlinie (13 Dreier waren es am Ende) wenig Sachen gemacht, die wir uns vorgenommen haben. Die Defense war in einigen Phasen des Spiels schlecht und da müssen wir uns verbessern. Jetzt gilt es uns für das schwierige Auswärtsspiel in Graz gut vorzubereiten.

Für die Basket Dukes: Girschik 31, Rabl 15, Sacher 14, Lukijanovic 8, König 8, Heilmann 5, Alper J. 4, Vrabac 4, Vidor 2, Steinbach, Tirnanic



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.