Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 04.03.2018 von A. Pansy

Flames stellen auf 1:0 im Halbfinale

  
 Q1  Q2  Q3  Q4
Basket Flames 58  13  13  15  17 
BK Duchess 51  10  15  19 

In der ersten Halbfinalbegegnung mussten sich die Duchess auswärts trotz kämpferischer Leistung 58:51 geschlagen geben.

Vor zahlreichen Zusehern erzielten die Duchess in der Mollardgasse den ersten Korb im Halbfinale durch Michi Wildbacher. Eine intensive Play-Off Partie geprägt von harter Defense entwickelte sich und kein Team konnte bis zum Viertelende einen größeren Vorsprung erspielen. Die Führung wechselte ein paar Mal und der erste Abschnitt endete mit 13:10 für die Gastgeber aus Wien.

Im zweiten Viertel spielten die Duchess eine hervorragende Defense, erkämpften sich dadurch einige Bälle und konnten nach 4 Minuten wieder in Führung gehen.  Eine Minute vor der Pause gerieten die Klosterneuburgerinnen wieder in Rückstand und beendeten die erste Spielhälfte beim Stand von 26:25.

Auch in den ersten Minuten des dritten Abschnitts blieb die Partie hochintensiv und ausgeglichen. Nach 5 Minuten drohte dann allerdings das Spiel zu Gunsten der Flames zu kippen. Die Würfe der Duchess fanden in diesem Abschnitt nicht immer ihr Ziel, wodurch die Gastgeberinnen einen 9 Punkte Vorsprung erspielen konnten (37:28). Beim Stand von 41:32 ging es in den letzten Abschnitt.

In den letzten zehn Minuten schien der Korb für die Duchess wie vernagelt. Trotzdem stemmten sich die Klosterneuburgerinnen gegen die drohende Niederlage und kamen bis auf fünf Punkte wieder heran. Doch am Ende waren die Basket Flames zu motiviert und spielten den Sieg 58:51 nach Hause.

Schon kommenden Mittwoch 20.00 Uhr findet in Klosterneuburg die zweite Halbfinalbegegnung statt. Die Duchess hoffen auf eine volle Halle, um mit dem Publikum als 6.ten Spieler, das zweiten Aufeinandertreffen für sich zu entscheiden.

Duchess: Kampitsch 13, Maresch 13, Kadensky 11, Wildbacher 6, Boruta 5, Pettinger 3
Beste Werferinnen Flames: Leiss 24, Slunecko 11, Popp 10



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.