Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 24.02.2018 von B.Hofmann

MU16 unterliegt in der ÖMS Union Döbling

 Q1  Q2  Q3  Q4
Union Döbling 47  13  10  18 
Basket Dukes Klosterneuburg 45  23  10 

Die jungen Dukes verlieren zwar das Auswärtsspiel bei Union Döbling bleiben aber in der Tabelle vor den Wienern

Im ersten Viertel bieten die Dukes eine recht ansprechende Leistung; es wird mit Intensität verteidigt, der Ball wird in der Offense gut bewegt und die herausgespielten Würfe hochprozentig verwertet. Ben Rabl erzielt 14 Punkte und das Viertel geht mit 23:13 klar an uns.

In den zweiten 10 Minuten können wir den Vorsprung dank des heißen Händchens von Stani Lendl bei zehn Punkten halten und gehen mit einer 33:23 Führung in die Pause.

Über die Leistung der zweiten Halbzeit breiten wir das Mäntelchen des Schweigens. Ein kompletter mentaler und konditioneller Zusammenbruch (wir erzielen in 20 Minuten ganze 12!!! Punkte) ermöglicht es den Gastgebern das Spiel noch zu drehen. Obwohl wir einige Chancen haben das Spiel auszugleichen oder sogar zu gewinnen müssen wir uns 45:47 geschlagen geben.

Nach dieser Leistung – vielleicht auf die schlechte Vorbereitung in den letzten Wochen und am Spieltag zurückzuführen – müssen wir in den letzten Spielen gegen BBC Linz, St. Pölten und vor allem LZ Vorarlberg punkten um den 4. Tabellenrang abzusichern.

Rabl 16, Lendl 10, Schönbäck 8, Bodenstein 5, Wallisch 4, Bauer 2



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.