Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 28.12.2017 von B. Hradil

Donauderby zum Jahresabschluss


Das letzte Spiel im Jahr 2017 beschert den Dukes noch einmal ein brisantes Duell: Sie treten beim BC Vienna im Hallmann-Dome (Samstag, 18 Uhr) an.

Die Wiener befinden sich derzeit auf dem aufsteigenden Ast, denn sie konnten ihre letzten drei ABL-Spiele gewinnen. Neben den Traiskirchen Lions (104:93) fuhren sie auch Siege gegen Meister Kapfenberg (89:88) und zuletzt die Fürstenfeld Panthers (100:87) ein. Besonders ABL-Superstar Stjepan Stazic ist derzeit in einer Hochform und traf gegen die Panthers 10 seiner 13 Dreipunkte-Versuche, letztlich kam er auf 41 Punkte. Im Schnitt trägt er in dieser Saison 23.6 Punkte sowie 7.9 Assists bei.

Besser lief es zuletzt auch bei den Dukes, die nach ihrer vier Spiele andauernden Niederlagenserie nun zwei Erfolge en suite feiern konnten. Zugegeben war der UBSC Graz kein echter Gradmesser, für das Selbstvertrauen vor allem der jungen Spieler war der 83:58-Triumph dennoch wichtig. So konnte beispielsweise Youngster Oguz Kilic erstmals richtig viel ABL-Erfahrung sammeln (20 Minuten Einsatzzeit, 11 Punkte, 4 Rebounds, 2 Assists), andererseits durften die Routiniers Bavcic und Vay längere Verschnaufpausen einlegen. Der BC Vienna ist jedenfalls deutlich stärker einzuschätzen als die Steirer, verstecken müssen sich die Klosterneuburger – trotz der Ausfälle von Miletic und Leydolf – aber bestimmt nicht.

Oguz Kilic, Spieler der Dukes: „Wir müssen so weitermachen wie zuletzt, konzentriert spielen in der Defense und immer hellwach sein.“

Jurica Blazevic, Spieler der Dukes: „Natürlich wollen wir das Heimspiel im Hallmann-Dome gewinnen.“

Luigi Gresta, Headcoach von Vienna: „Klosterneuburg hat ein sehr starkes Team. Wir brauchen eine geschlossen mannschaftliche Topleistung, damit wir dieses Heimspiel gewinnen können.“

Jiri Hubalek, Spieler von Vienna: „Nach unserem ersten Auswärtssieg wollen wir natürlich zu Hause unsere Serie weiter ausbauen.“

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.