Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 02.12.2017 von Angelika und Christoph Klik

Erfolgslauf der MU12 endet in Korneuburg


Am Samstag den 02.12.2017 traf unsere U12 auf die Spielgemeinschaft Korneuburg/Tulln. Nach wenigen Minuten fiel Nico leider verletzungsbedingt aus. Trotzdem verlief das Spiel im ersten Viertel noch recht ausgeglichen und endete mit 12:14 für Korneuburg. Im zweiten Viertel konnten die Dukes aber die sehr stark spielende Nummer 7 der SG Korneuburg/Tulln nicht stoppen. Die Gegner spielten sich zwischenzeitlich einen 9-Punkte-Vorsprung heraus. Kurz vor der Halbzeit legten die Dukes aber wieder nach und verkürzten auf 22:27.

Im dritten Viertel verwarfen die jungen Dukes sieben Freiwürfe und wie schon in der ersten Halbzeit konnten sie viele einfache Würfe nicht verwerten. Somit endete dieser Spielabschnitt unentschieden mit 16:16. Im letzten Viertel fnden die Klosterneuburger nicht mehr ins Spiel und somit lautete der Endstand 49:61.

Nach fünf Siegen in Serie in der Niederösterreichischen Meisterschaft musste diesmal die erste Niederlage hingenommen werden. Schade, aber auch kein Beinbruch, die vielen Tränen nach Spielende zeigten, dass auch der Umgang mit Niederlagen gelernt sein will. Bemerkenswert die Leistung der Nummer 7 der Korneuburger, Simon Schwinn: Er scorte 53 der insgesamt 61 Punkte!

MU12 vs Korneuburg/Tulln 49:61 (12:14, 10:13, 16:16, 11:18)

Für die Basketdukes: Kian (23), Leon (11), Christoph (5), Timi und Simon (4), Nico (2), Vikor, Paul, Bela, Stefan, Philipp, Sina, Paul

Trotz vieler Emotionen in der Kabine, konnten sich die Jungs wieder motivieren und traten dann gleich gegen die Alligators aus Deutsch Wagram an. Nach den ersten Körben war das Selbstvertrauen wieder zurück und das erste Viertel endete 18:9 für die Dukes. In den weiteren Vierteln kamen die Neuzugänge in der U12 zu mehr Spielzeit und konnten ihr Können unter Beweis stellen, Halbzeitstand 32:15.

Dank gutem Zusammenspiel und starker Reboundleistung konnte die Führung stetig ausgebaut werden und somit endete das Spiel 66:32.

MU12 vs Deutsch Wagram 66:32 (32:15)

Für die Basketdukes: Kian (15), Leon (14), Sina (11), Christoph (8), Timi (7), Simon (6), Stefan (3), Viktor (2), Bela, Philipp, Paul

Nächsten Sonntag wird die Meisterschaft in Klosterneuburg fortgesetzt, wir hoffen auf viele Zuschauer bei den Heimspielen gegen Bruck/Leitha und Traiskirchen Lions (Beginn 10:00 Uhr).

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen