Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 19.11.2017 von Angelika Zartl-Klik

Zweiter Platz für MU12 bei internationalem Turnier in Graz


In einem Overtime-Krimi im Finale verlieren unsere Dukies denkbar knapp.

Am Sonntag den 19.11. fuhren die Routiniers der MU12 (Sina Höllerl, Nico Zeleznik, Kian Vetere-Arellano, Leon Terglav, Julian Camagni, Julian Steinbauer, Salomon Wolff-Cadavid, Moritz Mückstein, Simon Schlögl und Christoph Klik) nach Graz zu einem Turnier mit 10 Mannschaften aus Österreich und Kroatien. Pro Match wurden zweimal je sechs Minuten running time gespielt. Unsere Dukes starteten souverän mit einem 38:0 Erfolg gegen UBI-Graz, beste Werfer Kian (10), Nico (7) und Christoph (5). Das zweite Spiel verlief spannender gegen das Team Medjimurie aus Kroatien. Nach einem schlechten Start und einem 0:8 Rückstand, konnten unsere Dukes noch vor der Pause auf 15:12 stellen. In der zweiten Halbzeit blieben die Dukes stets in Führung und somit endete das Spiel 22:17 – Topscorer Nico (13) und Sina (4). Das dritte Spiel gegen UBS Juniors B gewann unser Team 33:7 vor allem dank einer sehr starken Team Defense und Rebound Leistung. Auch die Werferquote war sehr ausgeglichen im Dukes Team – Kian, Julian, Salomon, Simon und Christoph mit je 5 Punkten. Auch das 4. Spiel endete mit 31:2 eindeutig für die Dukes – Nico (7), Christoph (7), Simon, Julian Steinbauer, Leon (4). Im Finale trafen die Dukes dann auf die Blackbirds aus Jennersdorf. Ein hartes aber ausgeglichenes Spiel mit vielen Freiwürfen stand zur Halbzeit 9:11 und nach Ablauf der gesamten Spielzeit 26:26. In der Overtime (2 Minuten) konnten dann die Blackbirds 4 Punkte scoren und somit 28:30 gewinnen. Topscorer bei den Dukes war Nico mit 22 Punkten. Aufgrund seiner starken Leistungen bei allen Spielen wurde Nico zum most valuable player des Turniers gewählt.

Auch wenn die jungen Dukes etwas enttäuscht über die knappe Niederlage waren, haben sie ausgezeichnet gespielt und gezeigt, dass sie auch außerhalb Niederösterreichs erfolgreich mithalten können.

Danke an Damir Zeleznik, der die Mannschaft in Graz betreute.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen