Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Donnerstag, 16.11.2017 von D. Zeleznik

Die erste Heimniederlage in der bisherigen ÖMS

 Q1  Q2  Q3  Q4
Basket Dukes 63  33 
Oberwart Gunners 75  34 

Die jungen Dukes verlieren gegen den Favoriten aus Oberwart mit 75:63, haben aber trotzdem eine Leistung auf Augenhöhe abgeliefert

Von Beginn an nutzen die Gäste aus Oberwart ihre körperliche Überlegenheit und führen nach den ersten fünf Minuten mit 13:4. Die jungen Dukes wirken in dieser Phase verunsichert und spielen eher passiv. Viele unnötige Ballverluste bringen einfache Punkte aus Sicht der Gäste. Im zweiten Viertel zeigen die Klosterneuburger ein anderes Gesicht. Dank hohem Tempo finden die jungen Dukes besser ins Spiel und dank einem starken zweiten Viertel gehen die jungen Dukes mit nur einem Punkt Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit geht es Schlag auf Schlag. Keine der beiden Mannschaften ist in der Lage einen größeren Vorsprung herauszuspielen. In diesem Viertel ist ein körperbetontes Spiel zu sehen, daraus resultiert letztendlich ein ausgeglichenes Spiel. Ende des dritten Viertels 51:52 Oberwart.

Im letzten Abschnitt des Spiels geht es bis Minute 37 auf Augenhöhe (63:67) weiter, dann aber passieren viele unnötige Ballverlusten und eine miserable Wurfquote entscheidet das Spiel für die Gäste. Oberwart gewinnt das Spiel verdient mit 75:63.

Coach Zeleznik:

„Es ist schade, dass wir heute aus diesem Spiel nicht mehr herausgeholt haben. Die Jungs haben heute eine großartige kämpferische Leistung abgeliefert und haben gezeigt, dass sie ein großes Potenzial haben. Wir haben leider zu viele unnötige Ballverluste gehabt, die uns neben einer rabenschwarzen Wurfquote (31 % aus dem Feld) das Spiel gekostet haben.“

Leydolf 16, Alper Julian 11, Harambasic 11, Girschik 9, Kolonovics 8, Steinbach 5, König 3, Alper Jakob, Vrabac, Heilmann, Horvath



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.