Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 08.11.2017 von B. Hradil

Dukes treffen im Cup auf KOS Celovec


Das Achtelfinale im Basketball-Cup beschert den Dukes eine Reise nach Kärnten.

Die Achtelfinalpaarungen im österreichischen Basketball Cup 17/18 wurden ausgelost.

Den Dukes wurde KOS Celovec zugelost. Die Kärntner liegen aktuell auf Rang 9 in der 2. Liga und halten bei zwei Siegen sowie fünf Niederlagen.

Der Titelverteidiger und aktuelle Meister der ADMIRAL Basketball Bundesliga ece bulls Kapfenberg empfängt im einzigen „ABL-internen“ Duell den UBSC Raiffeisen Graz. In den weiteren sieben Begegnungen haben jeweils die Teams der ZWEITEN Basketball Bundesliga bzw. der steirische Landesligist Union Edelweiss Graz Heimvorteil.Vorjahresfinalist Oberwart Gunners muss zum noch ungeschlagenen 2BL-Tabellenführer Vienna D.C. Timberwolves.

Alle 1/8 Finalbegegnungen:

KOS Celovec vs BK Dukes Klosterneuburg
Mattersburg Rocks vs Arkadia Traiskirchen Lions
Mistelbach Mustangs vs BC Hallman Vienna
D.C. Timberwolves vs Oberwart Gunners
ece bulls Kapfenberg vs USBC Raiffeisen Graz
UBC St.Pölten vs Raiffeisen Flyers Wels
UEG Graz vs Gmunden Swans
Jennesdorf Blackbirds vs Raiffeisen Fürstenfeld Panthers

Gespielt wird das Achtelfinale am Freitag, den 1. Dezember. Die Beginnzeiten stehen noch nicht fest.


Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen