Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 05.11.2017 von B. Hradil

Duchess setzen Ausrufezeichen gegen Flames

  
 Q1  Q2  Q3  Q4
BK Duchess 66  16  22  11  17 
Basket Flames 53  11  16  16  10 

Mit einer souveränen Vorstellung weisen die Duchess die Flames in die Schranken.

In einer gut gefüllten Halle hatten beide Teams zu Beginn Probleme zu scoren und so stand es nach den ersten fünf Minuten erst 5:5. Die Duchess fanden schneller zu ihrem Rhythmus und legten einen 8:0-Run hin, der die Flames zu einem Timeout zwang. Die Wienerinnen fanden dann besser ins Spiel und kamen ein wenig heran, mit 16:11 aus Sicht der Gastgeberinnen ging es in die erste Viertelpause.

Die Klosterneuburgerinnen dominierten auch im zweiten Spielabschnitt und zogen bis Viertelmitte auf 29:17 davon. Die Gäste machten dann mehr Druck und kamen ein wenig näher, die Duchess stellten sich aber gut darauf ein und lagen zur Halbzeit mit 38:27 voran.

Nach Seitenwechsel pendelte sich der Vorsprung der Duchess zunächst bei etwa +10 ein, ehe die Flames einen Gang zulegten und auf bis zu fünf Punkte herankamen. Mit 49:43 ging es in den Schlussabschnitt und alles war weiterhin offen.

Da legten die Klosterneuburgerinnen gleich ordentlich los und zogen mit einem 8:0-Run davon. Von da an hatten sie das Spiel im Großen und Ganzen unter Kontrolle und spielten den Sieg souverän nach Hause.

Stano Stelzhammer, Headcoach der Duchess: „Ich bin extrem zufrieden mit dem Team. Wir haben den Gameplan nahezu 100%ig umgesetzt. Das Team ist noch sehr jung und lernt von Spiel zu Spiel dazu, heute haben sie im richtigen Moment Verantwortung übernommen und die wichtigen Würfe getroffen. Es war jedenfalls ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.“

Werferinnen Duchess: Wildbacher 19, Kampitsch 17, Boruta 10, Bauer 7, Sonvilla 6, Macho 2, Dittgen 2, Maresch 2, Eichler 1
Werferinnen Flames: Röth 11, Novakovic 11, Leiss 10, Lehner 6, Damian 6, Stunecko 4, Machova 3, Popp 2



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen