Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 29.10.2017 von D. Zeleznik

Ein starkes zweites Viertel beschert den jungen Dukes den ersten Saisonsieg in der ÖMS

 Q1  Q2  Q3  Q4
Basket Dukes MU19 94  24  35  22  13 
BC Vienna 58  19  21  12 

Nach dem verschlafenen ersten Spiel gegen Graz präsentieren sich die jungen Dukes in ganz anderem Licht. Mit Hilfe der Videoanalyse konnten viele Fehler aus dem ersten Spiel erkannt und verbessert werden. Gleich von Beginn an spielen die jungen Dukes mit hohem Tempo und führen bereits nach dem ersten Viertel mit 24:19. Im zweiten Spielabschnitt ist es der starken Defense der jungen Dukes zu verdanken, dass dieser Spielabschnitt mit 35:6 aus Sicht des Gastgebers gewonnen werden kann. In dieser Phase zwingen die jungen Dukes ihre Altersgenossen aus Wien zu vielen Ballverlusten (23 in der ersten Halbzeit), die letztendlich zu vielen schnellen und schönen Aktionen führen.

Somit geht die Heimmannschaft mit einem Vorsprung von 59:25 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ist ein hektisches Spiel zu sehen und das Resultat sind viele Fehler auf beiden Seiten. Nichtsdestotrotz sind die jungen Dukes in der Lage den aufgebauten Vorsprung aus der ersten Halbzeit zu halten. Letztendlich gewinnen sie mehr als verdient mit 94:58.

Coach Zeleznik: „Ausschlaggebend für den heutigen Sieg, war der Wille jedes einzelnen Spielers ein besseres Spiel als zuletzt in Graz abzuliefern. Eine Entschlossenheit defensiv hart zu arbeiten war heute spürbar. Wir wollen auf dem großartig gespielten zweiten Viertel aufbauen und uns als Mannschaft weiter entwickeln.“

Für die Basketdukes: Leydolf 27, Kolonovics 17, Alper Julian 11, Alper Jakob 9, Harambasic 8, Sacher 6, Girschik 4, König 4, Steinbach 4, Heilmann 2, Horvath 2, Vrabac



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen