Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 30.09.2017 von A. Burgemeister

Knappe Niederlage zum AAC-Auftakt

        Q1   Q2   Q3   Q4
KK Osijek 85    15  23  23  24 
BK Dukes 82   25  15  21  21 

Im ersten Spiel des Alpe Adria Cups 2017/18 ging es für die Dukes zum Vorjahresgegner Osijek. Trotz einer zwischenzeitlichen 13-Punkte-Führung mussten sich die Gäste am Ende knapp geschlagen geben.

Klosterneuburg startet mit Clemens Leydolf, Lenni Burgemeister, Timur Bas, Fabricio Vay und Christoph Greimeister ins Spiel. Nach einem ausgeglichenen Beginn findet das Team von Ante Perica immer besser in die Partie. Angeführt vom neuen Kapitän der Dukes Edin Bavcic, der bereits zehn seiner 27 Punkte im ersten Viertel verbuchen kann, erarbeiten sich die Gäste einen deutlichen Vorsprung. Am Ende des ersten Abschnitts steht es 25:15. Im zweiten Viertel kann die Führung sogar auf 13 Punkte ausgebaut werden. Danach drehen die Hausherren aber auf und können dank eines 11:0 Runs bis zur Pause auf 40:38 verkürzen. 

Beide Teams starten gut in die zweite Hälfte und liefern sich ein Duell auf Augenhöhe, wobei auf Seiten des BK vor allem wieder Bavcic das Geschehen beherrscht und weitere elf Punkte beisteuert zum 61:61 nach 30 Minuten. Im letzten Abschnitt bleibt die Partie zunächst ausgeglichen, bevor sich Osijek bis zur letzten Spielminute um acht Zähler absetzen kann. In der Folge trifft Vay zwei Mal von Downtown und macht es noch einmal spannend. Doch der letzte Wurf von Predrag Miletic verfehlt das Ziel und so müssen sich die Dukes 82:85 geschlagen geben.

Edin Bavcic, Dukes-Kapitän:  Es war ein guter Test, die Intensität war hoch und wir werden unsere Lehren daraus ziehen. Ich freue mich auf Donnerstag und hoffe auf eine volle Heimhalle!"

Werfer Dukes: Bavcic 27, Miletic 19, Vay 12, Burgemeister 8, Bas 7, Greimeister 5, Bauer 2, Leydolf 2



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen