Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 15.08.2017 von B. Hradil

Dukes verpflichten Big Man Edin Bavcic


Die BK Dukes Klosterneuburg landen mit der Verpflichtung von Edin Bavcic einen weiteren Tranfercoup. Der 2.10m große Bosnier unterschreibt einen 5 Jahres Vertrag.

Der 2.10m große Bosnier unterschreibt nach Stationen in der Türkei, Deutschland, Slowenien, Italien, Frankreich und Griechenland einen 5 Jahres-Vertrag bei den Babenbergern. Der 33-jährige, ehemalige bosnische Nationalteamspieler wurde 2006 im NBA Draft von den Toronto Raptors ausgewählt, der endgültige Sprung in die NBA ist ihm allerdings nie geglückt. Zuletzt spielte der bosnische Power Forward/ Center in Griechenland bei Apollon Patras und schließt ab kommender Saison im Klosterneuburger Kader die Lücke unter dem Korb.

Wir freuen uns sehr über diese Topverpflichtung. Edin Bavčić wird unser junges Team mit seiner Erfahrung unterstützen und ist damit eine weitere wichtige Komponente in unserem Kader, zeigt sich BK-Obmann Werner Sallomon erfeut.

Steckbrief Edin Bavčić

Geboren am 5. Juni 1984 in Foca, SFR Jugoslawien

Stationen als Spieler:

2003–2008 KK Bosna Sarajevo (BIH)
2008 Kepez Belediyesi (TUR)
2009 Köln 99ers (GER)
2009–2010 KK Union Olimpija Ljubljana (SLO)
2010 Enel Brindisi (ITA)
2010–2011 Chimik Juschne (UKR)
2013 Eurobasket 2011 Lithauen NT BIH
2011 Aris Thessaloniki (GRE)
2011 Vanoli-Braga Cremona (ITA)
2011–2012 KAO Dramas (GRE)
2013 Limoges CSP Élite (FRA)
2013 KAO Dramas (GRE)
2013 Eurobasket 2013 Slovenien NT BIH
2014-15 KB Sigal Prishtina (KOS)
2015 Eurobasket 2015 Gruppe Montpellier NT BIH
2015 Sopron KC (HUN)
2016 Apollon Patras (GRE)

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.

Weitere Informationen