Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Sonntag, 20.11.2016 von A. Pansy

BK Dukes beenden Negativserie gegen Fürstenfeld

  

 Q1  Q2  Q3  Q4
BK Dukes Klosterneuburg 75  20  17  24  14 
Fürstenfeld Panthers 66  23  13  15  15 

Die BK Dukes Klosterneuburg feierten mit einer kämpferischen Leistung ihren zweiten Saisonsieg!

Nach unkonzentriertem Beginn lagen die Dukes rasch zurück. Sie agierten zu fehleranfällig und machten es den Panthers so sehr leicht, die vor allem von außen viel trafen. Die Klosterneuburger fanden aber zunehmend besser ins Spiel und verkürzten bis Viertelende auf 20:23. Nach vier Minuten im zweiten Spielabschnitt war es ein Dreier von Rados (!), der den Dukes erstmals seit den Anfangsminuten wieder eine Führung verschaffte. Eine spannende Partie auf Augenhöhe mit einigen Führungswechseln entwickelte sich. Zur Pause war alles offen, die Klosterneuburger lagen hauchdünn mit 37:36 voran.

Die BK Dukes starteten besser aus der Kabine und erspielten sich nach kurzer Zeit einen neun Punkte Polster (47:38). Die Gäste aus Fürstenfeld kamen wieder auf zwei Zähler heran, doch die Hausherren kämpften weiter und beendeten den dritten Abschnitt mit ihrer bis dato höchsten Führung (10 Punkte; 61:51). Auch in den letzten zehn Minuten setzten die Klosterneuburger alles daran ihre Negativserie zu beenden und so kamen die Panthers nie näher als sechs Punkte heran. Die BK Dukes feierten mit einem 75:66 Erfolg über die Fürstenfeld Panthers ihren zweiten Saisonsieg.

Kommentare:

Pit Stahl, Headcoach Fürstenfeld: „Wenn man in den letzten drei Vierteln nur 43 Punkte macht, verdient man den Sieg nicht.“

Zoran Kostic, Headcoach Klosterneuburg: „Ein Sieg bedeutet nichts. Wir müssen uns noch immer weiter verbessern und spielen noch nicht das was wir können."

Dukes: Rados 21, Greimeister 12, Barrow 11, Vieider 8, Burgemeister 6, Blazevic 6, Leydolf 5, Bezhanishvili 4, Bas 2.
Panthers: Iliev 21, Sarlija 16, Ochsenhofer 12, Ernst 9, Car 5, Astl 2, Radakovics 1.



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.