Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Sonntag, 20.11.2016 von A. Pansy

Souveräner Heimerfolg über Gratkorn

  
 Q1  Q2  Q3  Q4
BK Duchess 81  20  17  24  20 
Gratkorn 47  14  13  14 

Nach einer relativ ausgeglichen ersten Halbzeit, drehten die Duchess in der zweiten Spielhälfte auf und ließen Gratkorn keine Chance.

Das erste Spiel dieser Saison konnten die Duchess noch deutlich mit 99:40 für sich entscheiden, seither hat sich bei Gratkorn aber einiges getan. Die Steirer verstärkten sich mit vier neuen Spielerinnen, darunter drei Slowakinnen. Und so verlief das Spiel auch gleich wesentlich spannender als beim ersten Mal. Die Führung wechselte mehrmals hin und her, ehe die jungen Bankspielerinnen der Duchess in den letzten zwei Minuten des ersten Viertels auf 20:14 stellten. Im zweiten Spielabschnitt blieb der Abstand zwischen beiden Teams konstant, die Klosterneuburgerinnen gingen mit 37:27 in die Halbzeitpause.

Den besseren Start in die zweite Spielhälfte erwischten eindeutig die Duchess, die sich vor allem durch Fast-Breaks Punkt für Punkt von den Gästen absetzten.  Nach 6 Minuten führten die Klosterneuburgerinnen bereits mit 56:33. Schlussendlich konnten die Duchess im dritten Viertel ihre Führung auf 20 Punkte ausbauen (61:41). In Abschnitt Vier scorten die Gäste aus Gratkorn in den ersten sechs Minuten nicht, die Klosterneuburgerinnen hatten zwar Probleme gegen die Zonenverteidigung der Steirerinnen konnten ihren Vorsprung aber dennoch ausbauen.  Die Duchess feierten mit einem 81:47 Erfolg über Gratkorn ihren nächsten Sieg.

Kommentar Stano Stelzhammer, Headcoach BK Duchess: „Wir haben eine intensive Woche mit einem Testspiel in Ungarn hinter uns. Nach der Niederlage gegen Post war es wichtig wieder zu unserem Rhythmus zu finden, was uns vor allem in der zweiten Hälfte, mit der ich sehr zufrieden bin, gelungen ist.“

Duchess Klosterneuburg: Kadensky 14, Bachler 13, Bauer 10, Nwafor 8, Pranjic 8, Wildbacher 5, Pettinger 4, Reissner 4, Sonvilla 3, Eichler 3, Macho 3.
ATUS Gratkorn: Sill 12, Perl 10, Riecka 10, Pribulova 10, Fellner 3, Bertovic 2.



Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.