Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Freitag, 04.12.2015 von B. Hradil

Duell am Traunsee


In dieser Saison liegen alle Teams ganz eng beisammen. Umso wichtiger wird das Spiel bei den Gmunden Swans, mit dem sich die Dukes vom Tabellenende absetzen könnten.

Mit dem Sieg über die Oberwart Gunners konnten die Dukes letzte Runde einen ebenso überraschenden wie auch wichtigen Sieg feiern. In dieser Saison geht es ganz knapp zu, also ist jeder Punkt von großer Bedeutung. Neben Jozo Rados mit 17 Punkten und 11 Rebounds zeigte auch Youngster Laurence Müller, wie wichtig er für das Team ist. Mit 17 Punkten war er nicht nur Topscorer neben Center Rados, sondern verwertete auch den wohl spielentscheidenden Dreier gegen die Gunners.

In Gmunden kommt es für die Klosterneuburger nun zu einer weiteren wichtigen Begegnung: Mit einem Sieg würde man sich den Top 3 annähern, bei einer Niederlage würde man sich Richtung Tabellenende orientieren. Die Gmunden Swans halten bei fünf Siegen und neun Niederlagen, zuletzt setzte es für sie eine herbe Abfuhr bei den Traiskirchen Lions. Mit 85:57 ließen die Niederösterreicher den Gmundnern nicht den Hauch einer Chance. Die Oberösterreicher mit Liga-Star Tilo Klette sind aber sicher nicht zu unterschätzen.

Armin Göttlicher, Headcoach der Dukes: „Ich erwarte eine aggressive und starke Gmundner Mannschaft. Auswärts wird das ein ganz schwieriges Unterfangen für uns, aber wir werden versuchen zu bestehen.“

Harald Stelzer, Manager der Swans: „Wiedergutmachung ist angesagt. Klosterneuburg ist ein unmittelbarer Gegner - da braucht man nicht extra sagen, was das heißt.“

Personelles: Swans: Die Swans haben sich von Devareaux Manley getrennt, dafür ist Tre Johnson nach seiner Wadenverletzung wieder einsatzbereit.

Dukes: Ramiz Suljanovic fehlt weiterhin, Curtis Bobb ist fraglich.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.