Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Samstag, 17.10.2015 von B. Hradil

Niederösterreich-Derby in Traiskirchen


Die Dukes konnten gegen Gmunden ihre Niederlagenserie beenden und damit die Übernahme der roten Laterne abwenden. Bei den Traiskirchen Lions wollen die Klosterneuburger nun ihren leichten Aufwärtstrend bestätigen.

Vor allem einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause ist zu verdanken, dass die Dukes ihre Niederlagenserie beenden konnten und gegen die Swans Gmunden erfolgreich blieben. Sie dominierten – im Gegensatz zu den vorangegangenen Partien – den Rebound (46:32) und das war letztlich der Schlüssel für den Erfolg. Jozo Rados zeigte endlich wieder mit seinem großen Potential auf und sammelte neben seinen 17 Punkten auch 17 Rebounds – Career High! Seine 12 Offensiv-Rebounds sind zudem ABL-Rekord (zumindest soweit dazu Aufzeichnungen vorhanden sind). Malik Cooke glänzte erneut mit einer starken Leistung (22 P., 9 Reb., 28 Eff.) und wurde von Sky Sport Austria mit dem „Player of the Game“-Award belohnt.

Am Sonntag kommt es zum traditionsreichen Niederösterreich-Derby bei den Traiskirchen Lions. Diese haben mit 2:4 die gleiche Bilanz wie die Klosterneuburger und haben wohl wie ihr Gegner dasselbe Interesse, sich vom Tabellenende zu entfernen. „Starspieler“ der Lions ist wie schon letzte Saison Fabricio Vay, der sein Team mit 16,8 Punkten und 9,3 Rebounds pro Spiel anführt, dazu lenkt Benny Danek nach wie vor das Spiel der Traiskirchner. In der Vorbereitung siegten die Dukes beim NÖ-Cup gegen die Lions mit 94:89, zu diesem Zeitpunkt war der Kader der Lions aber noch nicht komplett, ein Vergleich wäre wohl wenig seriös. Die Zuschauer erwartet wieder ein Spiel auf Augenhöhe und ohne einen Favoriten – wir werden sehen, ob den Dukes nach dem ersten Heimsieg der Knopf aufgegangen ist.

Armin Göttlicher, Headcoach der Dukes: „Derbys haben eigene Gesetze und wir werden versuchen, erfolgreich zu bleiben.“

Personelles: Suljanovic und Müller werden weiterhin fehlen

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.