Basketball Klosterneuburg

Bericht vom Mittwoch, 19.08.2015 von Vereinsinfo

ÖBV MU 16 mir Rang 14 in Sofia


Der Sommer steht traditionell ganz im Zeichen der Nationalteams. Neben dem A-Team (mit Rados, Lanegger und Head Coach Werner Sallomon) waren auch zahlreiche Nachwuchsteams im Einsatz. Aus Klosterneuburg waren Christoph Leydolf (MU16) sowie Franziska Bauer und Pia Jurhar (WU20) im Einsatz.

Der Sommer steht traditionell ganz im Zeichen der Nationalteams. Neben dem A-Team (mit Rados, Lanegger und Head Coach Werner Sallomon) waren auch zahlreiche Nachwuchsteams im Einsatz. Aus Klosterneuburg waren Christoph Leydolf (MU16) sowie Franziska Bauer und Pia Jurhar (WU20) im Einsatz. 

Christoph Leydolf errang mit der U16 bei der EM, Division B, in Sofia den 14. Rang. Das Team von Head Coach Gerald Wasshuber konnte Siege gegen Irland (74:65), Tschechien (81:74) sowie die Schweiz (89:41) verbuchen. Dem stand sechs, teils sehr knappe, Niederlagen gegenüber. Basket Dukes Spieler Christoph Leydolf kam in allen 9 Matches zum Einsatz und machte in durchschnittlich 18.7 Spielminuten 3.7 Punkte, 2.6 Rebounds und 0.8 Assists. Top-Scorer des Teams war Jakob Szkutta (DC Timeberwolves) mit durchschnittlich 17.4 Punkten pro Match.

Das WU20 Nationalteam unter der Leitung von Mike Kress war bereits Anfang Juli in Podgorica im Einsatz und spielte ein starkes Turnier im Rahmen der Division B. Österreichs Damen gewannen die ersten fünf Matches und mussten sich erst am sechsten Spieltag den starken Damen aus Schweden geschlagen geben. Am Ende belegte Team Österreich den 6. Rang. Die BK Duchess Spielerinnen Pia Jurhar und Franziska Bauer waren in allen 9 Matches im Einsatz. Bauer kam dabei auf durchschnittlich 13 Spielminuten mit 2.3 Punkten, 0.6 Rebounds und 0.4 Assist pro Match. Jurhar war durchschnittlich 23 Minuten pro Match am Parkett und machte dabei 6 Punkte, 6 Rebounds und 1.1 Assists pro Spiel.

Wir gratulieren unseren Nationalteamspielerinnen und Spielern zu den erbrachten Leistungen und hoffen, dass kommendes Jahr noch mehr Spielerinnen und Spieler aus Klosterneuburg den Sprung ins Nationalteam schaffen!

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.