Basketball Klosterneuburg

Bericht vom 19.08.2014 von Vereinsinfo / Ch. Kaufmann

Damir Zeleznik nun Österreicher

  

Es war ein ereignisreicher Sommer für unseren Point-Guard Damir Zeleznik. Anfang Juli kam sein zweiter Sohn zur Welt, unmittelbar davor erhielt der gebürtige Bosnier die Österreichische Staatsbürgerschaft. Bei den yourgoody Dukes wird der 34-jährige Spieler auch in der kommenden Saison eine wichtige Rolle spielen.

Seit 10 Jahren spielt Damir Zeleznik nun schon in der Österreichischen Basketball Bundesliga. Er kam via Bosnien zu den Fürstenfeld Panthers und spielte auch für Kapfenberg und Graz. Nach einer Kreuzband-Operation im April 2010 nahm ihn Werner Sallomon für die Dukes unter Vertrag. Er ersetzte auf der Point-Guard Position des US-Spieler Melvin Creddle. Dieses Vertrauen rechtfertigte Damir nicht nur in vielen erfolgreichen Matches - vor allem als genialer Assistgeber für Ramiz Suljanovic - sondern auch spätestens mit seinem Matchwinner-Dreipunkter im 1. Finalspiel um den Meistertitel gegen Gmunden im Jahr 2012. Er hat damit den Grundstein für den 10. Meistertitel des BK Klosterneuburg gelegt. Letzte Saison kam Damir Zeleznik auf 30 Matches (219 Punkte, 54 Dreier, 51 Assists), die er neben seinem Lehramtsstudium bestritten hat.

Erweiterte Aufgaben im Team

Sein Studium hat Damir Zeleznik soweit fertig, jetzt muss er noch seine Bachelorarbeit fertig stellen, bevor es ans Unterrichten geht. Bei den Dukes wird Zeli zumindest noch ein Jahr als Spieler dran hängen und gleichzeitig vermehrt in den Trainerstab eingebunden werden. Er soll sich dabei verstärkt um die Ausbildung der jungen Außenspieler wie z.B. Laurence Müller, Lenni Burgemeister und Clemens Leydolf kümmern. Er wird auch bereits als Trainer beim großen Basketball-Camp Ende August in Oberwart mit an Bord sein. Als Spieler wird er vorrangig im Training zum Einsatz kommen und bei ABL-Spielen je nach Situation und Verfassung. "Unsere jungen Spieler können stark von Zelis Routine profitieren und unser gesamtes Training wird im individuellen Bereich noch stärker", zeigt sich auch Head-Coach Robert Langer zufrieden mit der Lösung. Gemeinsam mit Assistant-Coach Armin Göttlicher sowie den beiden Fitness-Spezialisten Jacopo Gavarini (ITA) und Christian Haida wird das Team der Dukes bereits seit letzter Woche auf die neue Saison vorbereitet.

Staatsbürgerschaft seit Juli

Nach 10 Jahren in Österreich hat Damir Zeleznik auch seinen Lebensmittelpunkt hier. Er ist seit 2009 mit Jasmin verheiratet und hat mir ihr gemeinsam 2 Söhne (Nico und Eric). Seit diesen Sommer ist Zeli nun auch offiziell Österreichischer Staatsbürger. Die Übergabe der Urkunde durch Bezirkshauptmann Mag. Wolfgang Straub erfolgte am 7. Juli auf der BH Wien-Umgebung in Klosterneuburg. Am nächsten Tag kam dann Eric auf die Welt und man kann wohl getrost von einem aufregenden, erfolgreichen Sommer für unseren Dukes-Spieler sprechen.

Teile diesen Bericht

Basketball Klosterneuburg

Über Basketball Klosterneuburg

Wir sind der Basketballklub in Österreich mit der längsten Tradition. 10 Meistertitel in der höchsten Spielklasse machen uns zum erfolgreichsten Klub. Wir sind sowohl bei den Damen als auch bei den Herrn in der höchsten Spielklasse vertreten, gehören sowohl beim Nachwuchs in allen Alterstufen bei den Burschen und den Mädchen als auch in der Niederösterreichischen Landesliga immer zu den Besten.