Vienna gewinnt das Derby
Niederlage gegen Gmunden
Wieder verloren
Dukes bleiben Letzter
Klarer Sieg des Meisters
Erneut Sieg der Panthers
Dukes unterliegen Graz im Kellerduell
Bericht vom 24.02.2017 von A.Pansy / B.Hradil



      Q1 Q2 Q3 Q4
 BK Dukes Klosterneuburg   48      13   13   11   11 
 UBSC Graz   57        21   10   14   12 



Die Gäste aus Graz erarbeiteten sich in diesem Kellerduell in den ersten fünf Minuten einen knappen 5 Punkte-Vorsprung, auf Seiten der Klosterneuburger scorte vor allem Rados. Zwei Minuten vor Viertelende stellte Brcina auf 17:10 und erzwang damit die erste Dukes-Auszeit, die brachte aber nichts ein, denn nach zehn Minuten lagen die Gäste mit 21:13 voran. Auch im zweiten Spielabschnitt gaben die Steirer den Ton an und bauten ihren Vorsprung auf bis zu 13 Punkte aus. Mit einem 8:0-Run kämpften sich die Gastgeber aber bis zur Halbzeit zurück ins Spiel.

In Spielhälfte Zwei starteten die Dukes mit demselben Elan, wie in der Endphase des letzten Viertels und konnten so nach einer Minute den Ausgleich (31:31) erzielen. Die folgenden Minuten waren wieder fest in der Hand der Grazer, die sich bis zum Ende des dritten Abschnitts wieder einen acht Punkte Vorsprung erspielten. Im Schlussviertel waren die Gastgeber nicht mehr in der Lage ihren Rückstand aufzuholen. Der UBSC feierte damit einen 48:57 Sieg.

Zoran Kostic, Headcoach der Dukes: „Wir waren heute offenbar übermotiviert, haben zu viele Fehler gemacht und die Wurfquote war eine Katastrophe.“

Luis Pino Vera, Headcoach des UBSC: „Es war ein hartes Spiel und man hat gemerkt, dass beide Teams nervös waren, weil sie schon lange kein Spiel mehr gewonnen haben.“


   
.
.


 


 

Werfer Dukes: Rados 17, Greimeister 11, Burgemeister 10, Blazevic 5, Leydolf 4, Bezhanishvili 1.
Werfer Graz: Brcina 16, Maresch 12, Krivokapic 9, Sliskovic 8, Hasenburger 4, Richter 4, Florian 2, Leitgeb 2.

Fotos: © dbba-press / M.Filippovits All rights reserved.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
  BK DUCHESS
  BasketDUKES
  BK 6ers
  Sitting Bulls
  BBLZ

Ihr Name:
Ihre E-Mailadresse:
eintragen
entfernen
 


Copyright © 2006-16 Basketball Klosterneuburg